Die SG trennt sich torlos...

Nach der derben 1:11-Auftaktniederlage gegen Brenken war das torlose Remis ein großer Erfolg für die SG Siddinghausen/Weine. Die Verletzung von Kapitän Henrik Schäfers (17.) und Keeper Hendrik Vollmer (27., Achillessehne) machte die Aufgabe nicht leichter. Stürmer Patrick Finke nahm sich der Torwarthandschuhe an und hielt den Laden bis zum Abpfiff sauber. “Patrick hat die ungewohnte Position überragend gelöst und einige klare Chancen entschärft”, erklärte SG-Trainer Philipp Helle. “Etteln hatte mehr Spielanteile, wir aber die klareren Möglichkeiten.”


Quelle: Fupa.net



https://www.fupa.net/berichte/tsv-tudorf-1919-galerie-patrick-finke-glaenzt-auf-ungewohnte-2692146.html?utm_source=fupa

15 Ansichten