Umbruch & frischer Wind bei der SG Siddinghausen/Weine




Die erste Mannschaft der SG Siddinghausen/Weine stellt sich für die neue Saison neu auf. Philipp Grafe aus Warstein wird aus privaten Gründen das Amt des Trainers bei der SG nicht mehr weiterführen. Zur neuen Saison übernehmen David Westermeier und Philipp Helle das Traineramt. Der B-Lizenz Inhaber David Westermeier (27) rückt somit aus der A-Jugend der SG in den Seniorenbereich auf und bildet zusammen mit Philipp Helle (38) eine Doppel-Lösung auf der Trainerposition.

In der Kaderzusammenstellung gibt es ebenfalls einige Änderungen. Vincent Hafner (SV 21 Brenken) und Fabian Zimmer (SC GW Paderborn) werden den Verein verlassen. Aus der eigenen Jugend stoßen Niklas Borghoff, Daniel Grouss, Justin Ramme und Jan Rudolphi zum Kader. Zudem werden mit Max Kulke, Jan Kordes und Luke Wildfang drei Spieler mit einer Seniorenerklärung ausgestattet und sind somit für die erste Mannschaft spielberechtigt. Damit wird der Kader mit dem eigenen Nachwuchs weiter verjüngt. Von extern verstärken mit Jannik Lüke (22, zuletzt SV 21 Büren) und Michel Salmen (20, SV Steinhausen) zwei weitere junge Spieler die SG.

hinten von links: Jannik Lüke, Justin Ramme, Trainer David Westermeier, Trainer Philipp Helle, Jan Kordes, Spieler & Trikotsponsor Oguzhan Ulucay Vorne von links: Luke Wildfang und Max Kulke

- Bild: Sabrina Klein Es fehlen Daniel Grouss, Jan Rudolphi, Niklas Borghoff und Michel Salmen

Nachdem im Winter bereits die ersten Planungen für die neue Saison in der B-Liga angelaufen waren, freuen sich Team, Trainer & beide Vereine auf eine Art "Bonus-Jahr" mit einer zweiten Chance in der Kreisliga A. Genau so weiß man in Siddinghausen und Weine aber auch um die Schwere der Aufgabe, da man nach der Vorsaison als Außenseiter in die neue Spielzeit startet, im Grunde aber auch nichts zu verlieren und noch weniger zu verschenken hat.

Angesichts einer jungen, entwicklungsfähigen Mannschaft liegt der Fokus für die Trainer zunächst auf der Vermittlung einer klaren Spielidee, um die Mannschaft dann Stück für Stück fußballerisch weiterzuentwickeln.


125 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen