Kleiner SVC Weine ganz groß!

Corona gleich Stillstand?!?


Nicht für den SVC Weine! Initiert von Impulsgeberin Uta Deissenroth formierte sich ein Team von 6 Läuferinnen und Läufern und nahm am Sparkassen-Vereinscup 2021 teil. Diese Veranstaltung fungierte als Ersatz und Solo-Event für den ausgefallenen Osterlauf 2021.


Unter 14 teilnehmenden Vereinen lieferte das Team des SVC derart gute Leistungen ab, dass in der Endabrechnung der Gesamtleistung Platz 3 heraussprang direkt hinter dem GW Padernborn und LC Paderborn, jedoch in der Wertung der durchschnittlichen Teilnehmerleistung der 1. Platz erreicht wurde.


Gepackt vom sportlichen Ehrgeiz und der Motivations des digitalen Wettbewerbscharaters bewegten die Teammitglieder Uta Deissenroth, Eva Kersting, Michael Winter, Thomas Kellerhoff, Andreas Kretschmer und Mario Quante die Laufschuhe über insgesamt 136 Einheiten und einer überragenden Laufleistung von 2.042 km innerhalb von 7 Wochen.


Die Sparkasse Paderborn als Aktionspartner prämiert die 14 Vereine mit bemerkenswerten 19.000 EUR. Der SVC Weine erarbeitete sich davon die höchste Prämie mit 2.250 EUR, die der Vereinsarbeit, insbesondere der Nachwuchsförderung und anstehenden Infrastrukturmaßnahmen zu Gute kommen sollen.


Ein großes Lob richten wir als SVC Weine an die Sparkasse Paderborn als Förder des Solo-Sportevents und dem sportlich fairen Miteinander mit dem GW Paderborn sowie dem LC Paderborn.


Auch den 6 Aktiven gebührt höchste Anerkennung für die erbrachten Leistungen, die wir als SVC nochmals in besonderer Weise bei nächster Gelegenheit würdigen werden.


Im Rahmen eines kurzen, gemeinsamen Zusammentreffens der Top-3-Teams nahmen für den SVC Weine e.V. David Lüke als Vereinsvertreter sowie Andreas Kretschmer (Läufer) und Mario Quante (Läufer und Vereinsvertreter) die Glückwünsche von Oliver Bekiersch (Unternehmenskommunikation SPK PB-DT) entgegen.





17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen